Sprechendes Denken

In diesem Feed setzt sich fort, was im #podlog 2017 begann: die Arbeit an der Methode des #sprechendenDenkens – experimentelles Arbeiten im Selbstgespräch. Sich selbst ein anderer zu werden, um im Selbstgespräch als Darstellung und Durchführung des Denkens selbst den Raum radikaler (Selbst-) Kritik des Denkens zu ermöglichen. Die Aufnahmen sind Dokumentation und Veräusserungen, als Artefakte wieder Gegenstand weiterer Experimente; Methode und Produkt. Selbstgespräche im Podcast werden Maschinen zur Herstellung von Zukunft; explorative Maschinen zur Herstellung offener, noch unbekannter Fragen.

EX001 Selbstgespräche - "Immer wieder neu loslegen wie neu"

Ich beginne die Arbeit in einem neuen Experimentalsystem. Oder habe schon längst begonnen. Vielleicht markiert die erste Folge hier nur mehr einen Anfang einer Serie stellvertretend für einen Anfang, der nie gefunden werden kann. Der Logik des Feed ist es geschuldet, dass es nun mal eine erste Folge gibt, und das ist diese. Zu der Form von kulturwissenschaftlichen Experimentalsystemen, dem…

Weiterlesen...